KFZ-Mechatroniker(in) gesucht!

[FRIMA_SHORT] | KFZ-Mechatroniker(in) gesucht!

Für unseren Standort in Eschborn, unserer Hauptvertriebsstelle für die Marken Ford, Streetscooter und Werksattvertrag für Volvo und Mazda, suchen wir eine(n)

KFZ Mechatroniker(in) bzw. KFZ Elektriker(in)

Sie haben bereits Berufserfahrung mit den Marken Ford, Volvo und Mazda gesammelt? Sie haben Spaß daran, gemeinsam in einem Team auch alltägliche Probleme anzugehen und eine kundenorientierte Lösung zu suchen? Dann nutzen Sie die Chance und werden Teil eines starken und dynamischen Teams!


Wir bieten Ihnen:

  • € 1.0 0 0 ,- WECHSELPRÄMIE!(Auszahlung nach Beendung der Probezeit)
  • Mitarbeiterkarte in Höhe des monatl.steuerfreien Sachbezuges
  • Ein attraktives Gehalt
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Altersvorsorgemöglichkeiten
  • Tolle Kunden
  • Ein gutes Betriebsklima mit einem tollen Team


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann zögern Sie nicht lange und bewerben sich bei unserem Betriebs-und Personalleiter Herrn Thomas Burkard per Post oder gerne auch auch per Mail an: thomas.burkard(at)auto-nauheim.de

Oder Sie das Kontaktformular auf dieser Seite.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Ihr Stefan und Michael Nauheim

Auto-Nauheim Mitarbeiter

Bewirb dich jetzt!

Bewerbung absenden

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.